Shampoo gegen Läuse & Co.

Mittel gegen Kopfläuse

Mittel gegen Kopfläuse

Heute stehen in der Apotheke verschiedenste Kopfläuse-Mittel rezeptfrei zur Verfügung. Sie werden äußerlich angewendet und kommen in der Regel in Form von Läuseshampoo oder als Sprays zum Einsatz. Die Präparate unterscheiden sich in Bezug auf ihre Wirkstoffe und ihre Wirkweise. Erfahren Sie hier, was Sie bei der Auswahl und Anwendung beachten sollten.

Läuseshampoo – welche Mittel gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man zwischen Arzneimitteln zur Behandlung von Kopfläusen, die auf chemischen Wirkstoffen basieren, und Medizinprodukten, die rein physikalisch wirken.

Arzneimittel zur Behandlung von Kopfläusen Medizinprodukte zur Behandlung von Kopfläusen
Wirkweise: Die chemische Wirkstoffe haben neurotoxische Effekte: d. h. sie legen das Nervensystem der Kopfläuse lahm und töten sie so ab. Wirkweise: Die Inhaltsstoffe wirken nicht chemisch, sondern rein physikalisch: Sie töten die Läuse ab, indem sie ihre Atemöffnungen verschließen und sie so ersticken
Inhaltsstoffe: z. B. Allethrin, Permethrin und Pyrethrum Inhaltsstoffe: Ölige Subtanzen wie z. B. Dimeticon und bestimmte pflanzliche Öle

Nachteil der chemischen Wirkstoffe ist, dass Nebenwirkungen oder Allergien auftreten können. Außerdem besteht die Möglichkeit, dass sich Resistenzen entwickeln und die Mittel dann nicht mehr zuverlässig gegen die Läuse wirken. Lassen Sie sich in der Apotheke dazu beraten, welches Läusemittel in Ihrem Fall am besten geeignet ist.

Das könnte Sie auch interessieren:

Die besten Tipps gegen Kopfläuse

Die besten Tipps gegen Kopfläuse

Mit diesen Tipps machen Sie den lästigen Krabblern den Garaus.

mehr erfahren
Kopfläuse: Mythos oder Wahrheit?

Kopfläuse: Mythos oder Wahrheit?

Es gibt viele Mythen rund um die kleinen Blutsauger. Erfahren Sie hier, was wirklich stimmt.

mehr erfahren
Kopfläuse erkennen – so funktioniert`s

Kopfläuse erkennen – so funktioniert`s

Wie sehen Kopfläuse aus? Und wie erkennt man Nissen?

mehr erfahren
Kopfläuse: Übertragung

Kopfläuse: Übertragung

Wie bekommt man Kopfläuse? Fakt ist: Mit mangelnder Hygiene hat Kopflausbefall nichts zu tun.

mehr erfahren